Studienreise nach Buchenwald zum Jahrestag der Befreiung

Veröffentlicht: Montag, 06. März 2017

Das Bertram-Wieland-Archiv plant vom 7. bis zum 9. April 2017 eine zweieinhalbtägige Studienreise zur Gedenkstätte Buchenwald (Weimar). Anmeldungen (siehe unten) sind bis zum 20. März möglich.

Als Programm ist u.a. geplant:

Besichtigung der neugestalteten Ausstellung der KZ-Gedenkstätte

Vortrag zur erinnerungspolitischen Auseinandersetzung um die Gedenkstätte nach 1989/1990

Führung über das ehemalige Lagergelände,

Teilnahme am 8. Treffen der Nachkommen anlässlich des 72. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers (Veranstaltet von der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora e.V.)

Teilnahme an der Gedenkveranstaltung des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Kommandos

Rudolf Klein, Schoden [CC BY-SA 3.0 de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons


Abfahrt in Düren am Freitag, 7. April 2017 um 13.30 Uhr, Rückkehr am Sonntag, 9. April gegen 20.30 Uhr. Es besteht eine Zustiegsmöglichkeit in Köln.

Die Studienfahrt können wir dank finanzieller Unterstützung durch das Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt für einen Unkostenbeitrag in Höhe von ca. 65,- € (abhängig von der Anzahl der Teilnehmenden) anbieten. In diesem Betrag sind die Kosten für Unterkunft und Anreise enthalten. Untergebracht sind wir in Zweibett-Zimmern in einem Hotel in Weimar. Die Anreise erfolgt in Fahrgemeinschaften, die von uns organisiert werden.

Anmeldefrist für die Fahrt ist der 20. März 2017. Wir bitten um verbindliche Anmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Rückfragen zur Fahrt stehen wir unter dieser Mailadresse gerne zur Verfügung.

Zugriffe: 559