Film und Diskussion zum Spanischen Bürgerkrieg vor 80 Jahren

Veröffentlicht: Samstag, 08. Oktober 2016

Düren. Das Bertram-Wieland-Archiv für die Geschichte der Arbeiterbewegung e.V. zeigt den Film NO PASARAN – Eine Geschichte von Menschen, die gegen den Faschismus gekämpft haben“. Dieser porträtiert Freiwillige, die sich den vor 80 Jahren gegründeten „Internationalen Brigaden“ anschlossen und im Spanischen Bürgerkrieg auf Seite der Republik gegen die Franco-Putschisten kämpften.

Der Verein will mit der Veranstaltung auch an die Interbrigadisten aus der Dürener Region erinnern. Der multinationale Dokumentarfilm ist auf einer Reise quer durch Europa zu den letzten Zeitzeugen, die im Spanischen Bürgerkrieg und im Zweiten Weltkrieg gegen den Faschismus gekämpft haben, entstanden. Der Filmemacher Daniel Burkholz aus Bochum führt in das Thema ein und steht für eine Diskussion zur Verfügung. Gezeigt wird der Film am Mittwoch, 12. Oktober 2016 um 19 Uhr im KOMM (August-Klotz-Str. 21, 52349 Düren). Der Eintritt ist frei.

(Pressemitteilung vom 8. Oktober 2016)

Zugriffe: 947