E-MailDruckenExportiere ICS

"Stolpersteine" für Franz-Nikolaus Hasert und Johann Reins

Veranstaltung

Titel:
"Stolpersteine" für Franz-Nikolaus Hasert und Johann Reins
Wann:
Sa, 4. November 2017, 12:00 h
Wo:
Siehe Beschreibung,
Kategorie:
Bertram-Wieland-Archiv

Beschreibung

Der Kölner Künstler Gunter Demnig verlegt am 4. November an drei Stellen im Dürener Stadtgebiet weitere "Stolpersteine" für NS-Opfer. Die kleinen Gedenktafeln werden in den Bürgersteig vor dem letzten selbstgewählten Wohnort der Ermordeten eingelassen. Rund 60.000 „Stolpersteine“ wurden bisher an etwa 1100 Orten in Deutschland und Europa verlegt. Sie sind damit das größte dezentrale Denkmal der Welt.

In der Straße "Am Pletzerturm" werden auf unsere Initiative "Stolpersteine" für die antifaschistischen Widerstandskämpfer und KPD-Politiker Franz-Nikolaus Hasert und Johann Reins verlegt. Wir laden dazu ein, die Verlegung mit einer kleinen Gedenkveranstaltung zu begleiten. Die Verlegung der "Stolpersteine" für Hasert und Reins wird um ca. 12 Uhr gegenüber der Hausnummer Am Pletzerturm 6a stattfinden.

Bitte beachten Sie auch die unten beigefügte Einladung.

In Düren-Birkesdorf erinnert ein "Stolperstein" unter anderem an Bertram Wieland.

 

 


Veranstaltungsort

Standort:
Siehe Beschreibung
Stadt:
Siehe Beschreibung