E-MailDruckenExportiere ICS

Studienfahrt in die Gedenkstätte Buchenwald (Weimar)

Veranstaltung

Titel:
Studienfahrt in die Gedenkstätte Buchenwald (Weimar)
Wann:
Fr, 12. April 2019 - So, 14. April 2019
Wo:
Gedenkstätte Buchenwald - Weimar,
Kategorie:
Bertram-Wieland-Archiv

Beschreibung

Alle Plätze der Studienfahrt sind derzeit vergeben!

Das Bertram-Wieland-Archiv für die Geschichte der Arbeiterbewegung e.V. und der DGB-Kreisverband Düren bieten auch in diesem Jahr wieder eine Studienfahrt in die Gedenkstätte Buchenwald (Weimar) an. Ein inhaltlicher Schwerpunkt ist diesmal der von den Häftlingen organisierte antifaschistische Widerstand im Konzentrationslager und die Entwicklung in Buchenwald nach Beginn des Zweiten Weltkriegs. Die Fahrt findet vom 12. bis 14. April 2019 (Freitag bis Sonntag) statt. Der Unkostenbeitrag bei Unterbringung im Doppelzimmer beträgt 99,- € / Person. Im Kostenbeitrag ist die Fahrt ab/bis Düren, zwei Hotelübernachtungen inkl. Frühstück sowie das Programm vor Ort in Weimar enthalten. Anmeldeschluss: 15. März 2019.
Programm und detaillierte Informationen zur Studienfahrt sind der Ausschreibung (PDF, 768 kb) zu entnehmen. Download der Ausschreibung per Klick auf den Link oder die unten stehende Abbildung.

 

Programm der Studienfahrt (Stand: 26.01.2019)

Freitag, 12. April 2019

13 Uhr: Abfahrt nach Weimar (Annakirmesplatz / Düren)

ca. 18:30 Uhr: Ankunft in Weimar, Einchecken in das Hotel. Organisatorische Hinweise, gegenseitiges Kennenlernen, kurze Einführung in die Geschichte von KZ und Gedenkstätte Buchenwald

Abend zur freien Verfügung

Samstag, 13. April 2019

9:00 Uhr: Abfahrt vom Hotel

9:30 - 14.30 Uhr: Besuch der Gedenkstätte Buchenwald:

Führung über das ehemalige Lagergelände mit dem Schwerpunkt "Antifaschistischer Widerstand im Konzentrationslager"; Gelegenheit zur Besichtigung der Dauerausstellung.

Nachmittag zur freien Verfügung in Weimar

Abends (optionales Programm):

„Zeitzeugen im Gespräch 2019“ (Veranstalter: Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus Weimar) oder

„Roter Wein, rote Lieder“ (Veranstaltung der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora e.V. und der Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936 – 1939 e.V)

Sonntag, 14. April 2019

9:00 Uhr: Abfahrt vom Hotel

10 Uhr: Teilnahme am 10. Treffen der Nachkommen anlässlich des 74. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers. Schwerpunktthema: „Das Konzentrationslager Buchenwald nach dem Beginn des Krieges am 1. September 1939“. Es spricht u.a. der Historiker Prof. Dr. Manfred Weißbecker.

Anschließend Zeit zur freien Verfügung in der Gedenkstätte Buchenwald

13.30 Uhr: Teilnahme an der Gedenkveranstaltung des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Kommandos

Anschließend Rundgang durch die ehemalige Nationale Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald, Besuch des „Glockenturms“.

ca. 15.30 Uhr: Rückfahrt nach Düren



Veranstaltungsort

Standort:
Gedenkstätte Buchenwald - Webseite
Postleitzahl:
99427
Stadt:
Weimar