Unterstützen Sie uns

Veröffentlicht: Montag, 25. Januar 2016

Informationen gesucht!

Die Quellenlage zur Geschichte der regionalen Arbeiterbewegung ist dürftig. Deshalb suchen wir ständig nach Materialien, die Auskunft über die Gewerkschaften und die Arbeiterparteien links der Mehrheitssozialdemokratie geben. Hier sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen, falls Ihre Familienangehörigen z. B. in der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (USPD) Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) oder anderen linken Parteien und Organisationen aktiv waren und sich im Nachlass entsprechende Unterlagen befinden. Insbesondere suchen wir Korrespondenzen, Zeitungen (z.B. die „Aachener Arbeiter-Zeitung“), Kleinzeitungen von Betriebs- oder Ortsgruppen und Fotografien. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie über solches Material verfügen.

Spenden Sie!

Mit regelmäßigen oder einmaligen Spenden können Sie unsere Arbeit unterstützen. Jeder Euro hilft bei Recherchen zur Geschichte der Arbeiterbewegung, bei der Vorbereitung von Publikationen, Veranstaltungen und Exkursionen.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das folgende Konto:

Bertram-Wieland-Archiv für die Geschichte der Arbeiterbewegung e.V.
IBAN: DE38 3955 0110 1200 9350 86
BIC: SDUEDE33XXX
Sparkasse Düren

Das Bertram-Wieland-Archiv für die Geschichte der Arbeiterbewegung e.V. ist vom zuständigen Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Arbeiten Sie mit!

Wir suchen engagierte Mitstreiter/innen bei der Erforschung und Vermittlung der Geschichte der Arbeiterbewegung. Auch „fördernde“, passive Mitglieder helfen unserer Arbeit. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und werden Sie Mitglied (Beitrittserklärung als PDF-Datei).

Zugriffe: 5398